Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.


Aufgaben

Als Ingenieur (m/w/d) arbeiten Sie im Bereich der unbemannten Fluggeräte (UAS). Dabei unterstützen Sie den Bereich Antriebstechnik von Verbrennungsmotoren und übernehmen folgende Aufgaben:

  • Abstimmung mit internen und externen Entwicklungspartnern bei der Optimierung von leistungseffizienten Verbrennungsmotoren für unbemannte Aufklärungssysteme/Fluggeräte
  • Entwicklung von kompakten, gewichtsoptimierten Antriebssystemen und deren Integration in unbemannte Fluggeräte
  • Abstimmung und Weiterentwicklung der elektronischen Motorsteuerung
  • Betreuung und Weiterentwicklung der in Serie befindlichen Antriebssysteme sowie Erstellung von Prototypen
  • Betreuung und Durchführung von Motorprüfstandtests und Flugversuchen
  • Erstellung und Validierung von mathematischen Antriebs-Modellen sowie Simulationen
  • Erstellung und Abstimmung von Boden- und Flugversuchsprogrammen mit anschließendem Austausch der Erprobungsergebnisse mit den Entwicklungsverantwortlichen
  • Ausarbeitung von Serienlösungen
  • Erstellung von Bauunterlagen für Muster- und Serienfertigung

Profil
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Luftfahrttechnik, gerne mit Vertiefung Verbrennungstechnik, oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich Verbrennungsmotorentechnik
  • Kenntnisse in den Bereichen Thermodynamik, Regelung von Verbrennungsmotoren, Motorsteuerungsgeräte und Sensorik
  • Grundkenntnisse Systemengineering und Requirementsengineering
  • Sicherer Umgang mit 3D-CAD Software (z.B. Solid Works)
  • Kenntnisse in MATLAB
  • Technisches Englisch und sehr gute Deutschkenntnisse
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, hohes Engagement und Qualitätsbewusstsein

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.
Wir bieten

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Penzberg bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten, auch im mobilen Arbeiten
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Mitarbeiterbenefits, z. B. Mitarbeiteraktienkaufprogramm oder Corporate Benefits Plattform
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten